• Jugendliche im Bargheer Museum

    Entdecken Sie ein kleines Privat-Museum mit spannenden wechselnden Kunstausstellungen, gelegen in einem der schönsten historischen Landschaftsparks Nord-Europas, in direkter Nähe zu den zwei anderen Museen im Park, dem Ernst Barlach Haus und dem Jenisch Haus.
    Das Museum soll ein Begegnungs- und Erlebnisort sein. Es beherbergt den künstlerischen Nachlass Eduard Bargheers (1901–1979), ein Archiv sowie eine Bibliothek. Hier finden auch regelmäßig Veranstaltungen wie Vorträge und Konzerte statt, im Kreativ-Studio Mal-Kurse und Workshops.

    Aktuelle Ausstellung (ab 15.05.2022):

     

    Passione e Destino

    Aufbruch des Fotografen Herbert List und des Malers Eduard Bargheer in die mediterrane Welt.

    Gegenübergestellt werden Arbeiten der befreundeten Künstler aus den 30er und den 50er Jahren des XX Jh., die eine auch durch die politischen Verhältnisse bewirkte Abkehr von Hamburg und Hinwendung zum mediterranen Süden zeigen.

    Die Ausstellung untersucht in Hinblick auf zum Teil gemeinsam Erlebtes die unterschiedlichen und spezifischen Ausdrucksmöglichkeiten von Fotografie und Malerei.

    (Von 2.5. – 14.5.2022 wegen Umbau geschlossen)


    Anschrift:
    Hochrad 75 (Jenischpark)
    22605 Hamburg
    Telefon 040 - 89 80 70 97
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Öffnungszeiten:
    Di – So
    11 – 18 Uhr

    an Feiertagen auch montags geöffnet
    (außer Heiligabend
    und Silvester)

    Eintrittspreise:
    regulär 7 €*
    ermäßigt 5 €
    Familien € 10 €
    (2 Erw. + Kinder)
    Gruppe 5 € pro Pers.
    (ab 10 Pers.)

    *Kombiticket für ermäßigten Eintritt im Ernst Barlach Haus und im Jenisch Haus

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.